pokerstop-header-888.jpg

WSOP 2017

Full Tilt Poker In jedem Jahr bildet die WSOP den Höhepunkt für viele Live-Pokerspieler, welche scharenweise nach Las Vegas pilgern, um für 10.000 Dollar Startgeld am Hauptevent teilzunehmen oder bei einem von Dutzenden Nebenturnieren ein Armband zu gewinnen. Den jeweiligen Gewinnern winkt dabei nicht nur ein Eintrag in die Geschichtsbücher des Pokersports, sondern auch ein Preisgeld, welches das Leben des Spielers möglicherweise für immer verändert. Auch die WSOP 2017 wird hier keine Ausnahme machen. Und obgleich es offenkundig noch zu früh ist, um über konkrete Events zu sprechen (bisher wurde noch nicht einmal das offizielle Programm veröffentlicht), wissen wir zumindest schon den Zeitraum, über welchen sich die Veranstaltung erstrecken wird und haben außerdem eine ziemlich konkrete Vorstellung darüber, was auf die Spieler zukommt.

Da Pokerspieler für ihre ständige Suche nach dem nächsten Adrenalin-Kick und etwas Nervenkitzel bekannt sind, wären die Veranstalter der 47. WSOP-Ausgabe schlecht beraten, alles beim Alten zu belassen. Stattdessen kann man getrost davon ausgehen, dass auch dieses Jahr wieder einige neue Events für zusätzliche Würze sorgen werden und im Gegenzug einige der Events, welche nur wenig Hype erzeugen konnten, aus dem Programm fliegen. Und natürlich werden auch die erneut ansteigenden Preisgelder zur Begeisterung der Spieler beitragen.

Die WSOP 2017 startet am 27. Mai und wird auf den insgesamt 68 Bracelet-Events sicher wieder den ein oder anderen „vom Tellerwäscher zum Millionär“-Moment bereithalten, für welche sich dann vielleicht auch einige der zahlreichen Online-Qualifikanten bekannter Poker-Plattformen wie PokerStars, Full Tilt Poker, 888poker (um nur einige zu nennen) verantwortlich zeichnen werden. Am 7. Juli wird die World Series of Poker ihre Zelte abbrechen und – dies gilt nach dem Erfolg im Vorjahr (und auch den vorangegangenen Jahren) trotz ausstehender Bestätigung als sicher – mit den October / November Nine zurückkehren.
Doch die WSOP befeuert nicht nur die Geldgier der Spieler, sondern auch deren Kreativität. Verschiedene Poker-Profis haben Ideen für neue WSOP-Events eingereicht, welche sowohl in Sachen Format als auch Preisgeld wilder kaum sein könnten. Selbst die dem Wesen der traditionellen Serie wohl kaum zuträgliche Idee, einige Veranstaltungen fernab des Pokersports zu etablieren, wurde verbreitet.

Für die breite Masse an Spielern wird der beste Weg zur WSOP 2017 wohl über die Qualifikationsturniere der oben genannten Anbieter führen. Und auch wenn der Termin noch weit entfernt erscheint –ist es doch nie zu früh, sich um die Qualifikation zu bemühen!

Satelliten und Qualifikationsturniere für die WSOP 2017:


# Pokerraum Zusammenfassung Bonus Bonus Code Bewertung
1
Party Poker
  • Länderspezifische Freerolls
  • Mobiler Pokertrainer
  • Poker, Casino, Backgammon und Bingo
€500+€50 PKR500 Bewertung
2
888 Poker
  • WSOP 2017 Paket
  • FREEROLLS 24/7
  • Sieben $500 First Depositors’ Freerolls
€400+€10 888MAX Bewertung
3
PokerStars
  • Die besten Pokerturniere für 2017
  • Bewährte Software
  • Hochladen von Avatarbild
€600 STARS600 Bewertung
4
Titan Poker
  • Freerolls für Anfänger
  • iPoker Playtech Netzwerk
  • Rechtschaffenheit und Sicherheit
  • 24 Stunden Unterstützung
€2000+€25 POKERSTOP Bewertung
5
Full Tilt Poker
  • Wachsender Online Pokerraum
  • Die weltbekannten Profis
  • Ein riesiger Sign-up Bonus
$600 Bewertung

* Schauen sie sich unsere Pokerraumbewertungen an, um weitere Einzelheiten zu allen Online Pokerräumen auf unserer Seite zu erfahren.

Artikel