pokerstop-header-888.jpg
Startseite / WSOP 2009 / Deutschlands Pokerfans können endlich jubeln

Deutschlands Pokerfans können endlich jubeln

party poker test Deutsch
Joh Carsten aus dem 242 Mann starken Teilnehmerfeld Deutschlands hat es geschafft und das Gold-Bracelet im 51. Event, dem $1,500 No Limit Hold‘em heimzuspielen.

Welch herrlicher Tag für die deutschen Pokerfans, die schon lange und bis vor kurzem noch vergeblich auf einen richtigen Erfolg warten mußten. Die Durststrecke ist vorbei. Joh Carsten bringt die Trophäe nach Hause und hat bei seinem ersten Auftritt gleich nachbleibenden Eindruck hinterlassen. Er hat nicht weniger als 2780 Spieler hinter sich gelassen, um sich das Gold Bracelet und den Gewinn von $664,426 einzustecken.

Das 51. Event war eines derjenigen, die ein enorm hohes Teilnehmerfeld an Pokerspielern aufwies, alle in der Hoffnung den ersten Platz und damit das begehrte Gold und natürlich nicht zu verachtende Preisgeld mitzunehmen. Wie immer kann es aber nur einen geben, und mit ganz besonders großer Freude berichte ich darüber, daß es Joh Carsten ausgesessen hat.

Was wird sich jetzt in Deutschland in der Pokergemeinde tun, außer groß jubeln? Dieser Gewinn ist sicher Ansporn für viele, sich ernsthaft mit dem Thema Poker zu befassen, denn je besser die Fähigkeiten ausgearbeitet werden umso größer sind die Chancen selbst Mal ganz oben dabei zu sein. Nachdem Poker ein Spiel des Könnens und nicht des Glücks ist, kommt es auf die Disziplin und das Durchhaltevermögen an auf dem Weg des Lernens, wie weit man es nach vorne schafft. In den guten Pokerräumen, die es Online gibt, werden auch Pokertrainingsmöglichkeiten geboten, damit man seine Fähigkeiten ausbauen und testen kann, bevor man sich ins Gehege der Profis begibt.

Mit Joh Carsten wurde ein schöner Erfolg bei der WSOP 2009 für die deutsche Pokergemeinde erzielt und wir gratulieren ganz herzlich und wünschen noch eine schöne und lange Fete um diesen Erfolg gebührlich zu feiern!


Bookmark and Share